comverso - Das clevere Versicherungsportal
Tippgeberprovision VersicherungVERSICHERUNGEN ABSCHLIESSEN,
75% DER PROVISION BEZIEHEN

 


PKV  Beeitragszusammensetzung

Wie setzen sich die PKV BeitrÀge zusammen?


Generell werden bei der Berechnung der PKV BeitrĂ€ge folgende Punkte berĂŒcksichtigt:

  • Die gewĂŒnschten Leistungen (diese stellen Sie sich selbst zusammen)
  • Das Eintrittsalter (also dem Alter bei Vertragsbeginn)
  • Das Geschlecht (Frauen zahlen oft höhere BeitrĂ€ge als MĂ€nner)
  • Gesundheitszustand des Versicherungsnehmer

Ihr Einkommen spielt bei der Berechnung der PKV BeitrĂ€ge keine Rolle. Kinder und nicht berufstĂ€tige Ehepartner mĂŒssen extra versichert werden, weil es in der privaten Krankenversicherung keine Familienversicherung gibt. Deshalb ist die private Krankenversicherung fĂŒr Familien immer teurer als fĂŒr Einzelpersonen.

Bei einem Wechsel in eine private Krankenversicherung, wechselt man auch automatisch in die private Pflegeversicherung. Im Falle eines nicht erwerbstĂ€tigen Ehepartners mĂŒssen fĂŒr diesen separate PflegeversicherungsbeitrĂ€ge entrichtet werden. Kinder sind bis zum 21. Lebensjahr beitragsfrei in der Pflegeversicherung mitversichert. Studierende Kinder welche an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sind, können sogar bis zum 25. Lebensjahr beitragsfrei in der Pflegeversicherung mitversichert werden, wenn eine Weiterversicherung in einem speziellen Studententarif beantragt wird. Die BeitrĂ€ge und Leistungen der Studententarife können Sie hier sofort online berechnen.