comverso - Das clevere Versicherungsportal
Tippgeberprovision VersicherungVERSICHERUNGEN ABSCHLIESSEN,
75% DER PROVISION BEZIEHEN

 


Beitragsr├╝ckerstattung PKV

Beitragsr├╝ckerstattung in der PKV


Bei vielen PKV-Tarifen wird ein Teil der Beitr├Ąge von der privaten Krankenversicherung zur├╝ckerstattet, wenn der Versicherungsnehmer innerhalb eines Jahres keine Leistungen in Anspruch genommen hat.

Bei den meisten Privatversicherungen ist dieser Bonus vorgesehen. Abh├Ąngig vom Tarif und der Anzahl der leistungsfreien Jahre werden zwischen einem halben und sechs Monatsbeitr├Ągen zur├╝ckerstattet. Bei einer prozentualen Beitragsr├╝ckerstattung k├Ânnen es 10 bis 40 Prozent vom Jahresbeitrag sein.

F├╝r eine Beitragsr├╝ckerstattung d├╝rfen bei den meisten Tarifen innerhalb eines Jahres ├╝berhaupt keine Rechnungen eingereicht werden, wenn die Erstattung zum Tragen kommen soll. Es gibt aber auch Tarife bei denen trotz Einreichung von Rechnungen f├╝r Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen oder f├╝r Zahnprophylaxe die R├╝ckerstattungen zum Trage kommt. Das bedeutet also, da├č man bei diesen Tarifen die R├╝ckerstattung auch dann erhaltet, wenn Sie dem Versicherer die Kosten f├╝r Routineuntersuchungen wie z.B. Krebsvorsorge oder f├╝r Schutzimpfungen in Rechnung gestellt haben.

Angestellte Arbeitnehmer m├╝ssen eventuell bis zur H├Ąlfte der Beitragsr├╝ckerstattung an ihren Arbeitgeber abgeben, da dieser sich an den Beitr├Ągen beteiligt hat. Falls dies der Fall sein sollte, greifen die Vorteile der R├╝ckerstattungen nur zur H├Ąlfe.